Stichwort:

 


Sie sind hier -> | Beratung | Geschäftskonzepte |

 

Geschäftskonzept

 

Das Geschäftskonzept dient der Darstellung des Betriebes, in welchen Märkten er tätig ist und wie er sich in diesen Märkten behaupten will. Es dient der Beurteilung des Betriebes im Hinblick auf seine Bonität und besteht aus folgenden Elementen:

 
Unternehmensbeschreibung
Geschichte

·         Leitbild, Visionen

·         Langfristige Ziele

Stärken und Schwächen

·         Beteiligung/Kooperationen

·         Unternehmensziele

Produkt

·         Produktspektrum

·         Standortbeschreibung

·         eingesetzte Technologien

·         Kapazität

Markt und Marketing
Absatzgebiet

·         Kundengruppen

·         Wettbewerbssituation

·         Kundenmanagement

·         Marketingaktivitäten, -planungen

Management/Organisation
Organisationsstruktur und Zuständigkeiten

·         Geschäftsführung, Nachfolge-/Vertretungsregelungen

·         Mitarbeiterqualität

·         Buchführung

·         Controlling          - Produktqualität
                                 - Auftragscontrolling
                                 - Liquiditätssicherung

Kennzahlen

Bilanzanalyse - Eigenkapitalquote
                                      - Cash-Flow
                                      - usw.

Planung
Kapazität

·         Umsatz

Kosten
Ergebnis

·         Investitionen

Mitarbeiter
Chancen/Risiken

Risikobereiche und Risikoabsicherung
- Kunden                - Maschinen
- Lieferanten - Brandschutz
- Mitarbeiter

 

Für die Ermittlung der Angaben zum Geschäftskonzept wird eine Datenerhebung und Befragung des Geschäftsführers vorgenommen und Einbeziehung der verfügbaren Auswertungen des Steuerberaters. Die ermittelten Kennzahlen werden in Bezug zu aktuell verfügbaren Branchendurchschnittswerten gesetzt, um Stärken und Schwächen des Betriebes gezielt herausarbeiten und Verbesserungsmaßnahmen festlegen zu können. Das Konzept wird als Bericht verfasst, der den Banken zur Prüfung vorgelegt werden kann.

 
 

·         Öffentliche Förderung möglich: Potential-Beratung, Beratungspromm Wirtschaft

Förderung der Beratungskosten mit 50 %, bis zu 10 Tagewerke,
Zuschuss max. 500 € pro Beratungstag (max. 5.000 €)

 
 

Beratungsumfang:                                                                                      2 Tagewerke

 

zurückSeite drucken

 

Die weite Welt der Apps  

 

Um Tischlern hier einen besseren Überblick zu verschaffen haben wir Ihnen eine Übersicht über interessante und nützliche Apps zusammengestellt. Vom Aufmaß über Produktkataloge und rechtliche Fragen bis hin zu Werkzeugen sind Apps nach verschiedenen Kategorien unterteilt, die die Suche erleichtern.

zu den Apps

 

Letzte Meldung:
KfW senkt Zinsen für altersgerechtes Umbauen
IMPRESSUM